Warum werden wir dick?

Im folgenden gehe ich genau darauf ein warum wir dick werden und gebe die einen Tipp den du heute schon umsetzen kannst um langfristig abzunehmen!

Man wird nicht über Nacht übergewichtig – es ist ein schleichender Prozess.  Eines Morgens sieht man sich jedoch im Spiegel und erschrickt, die Hose zwickt oder das Hemd spannt.  Bei mir war es im Sommer 2007 als meine derzeitige Freundin an meine Hüfte griff und meinte „das könnte aber weniger werden…“.  Wie konnte das passieren?  Über Monate und Jahre hatte sich das Gewicht angelagert – fast wie im Schlaf.  Egal warum:  das sitzen im Bürojob, der extra Sirup im Kaffeeladen, die Pizza mit Freunden, das Müsli am Morgen, der Vollkorn-riegel am Nachmittag für den extra Motivationsschub… alles trägt dazu bei dein Körperfett Gramm um Gramm zu erhöhen.

Die bösen Kohlenhydrate?

So einfach ist es nicht.  Vielmehr geht es darum was Kohlenhydrate im Körper auslösen –  die unten abgebildete Infografik von Massive Health beschreibt es hervorragend.  Es geht um Insulin und was es dem Körper signalisiert.  Insulin ist ein Botenstoff der bei zunehmendem Blutzuckerspiegel in den Blutkreislauf ausgeschüttet wird und den Zellen signalisiert Glukose (Blutzucker) aufzunehmen.  Glukose der nicht von den Zellen gebraucht wird dank dem Insulin in Fettzellen gespeichert.  Zu diesem Schluss kommt der Author Gary Taubes.  Dieser hat in seinen Büchern „The Calorie Myth“ sowie „Why We Get Fat (beides Affiliate Links) seine Erkenntnisse jahrelanger Forschung beschrieben und sind definitiv lesenswert.

Den Kreislauf durchbrechen

Den eigenen Insulinspiegel zu kontrollieren ist ein bedeutender Schritt um das eigene Gewicht in den Griff zu bekommen.  Doch wie?  Komplett auf Kohlenhydrate zu verzichten ist zum einen unmöglich und zum anderen gefährlich.  Der Körper (vor allem der weibliche Körper) benötigt Kohlenhydrate: zur Energieerzeugung und bei der Regulierung der Hormone.  Deshalb darf man nicht Kohlenhydrate verteufeln – lieber soll man weniger davon essen!

Erster Schritt 

Ich liebe Kaffee und Tee, am liebsten jeden Morgen eine große Tasse.  Früher kam immer Zucker mit hinein, doch dieser erhöht sehr schnell den Blutzuckerspiegel – damit gab ich meinem Körper schon Morgens ein starkes Signal Insulin auszuschütten und somit wurde schon weniger als einer Stunde nach dem Aufstehen Glukose in die Fettzellen gelotst.  Heute kommt kein Zucker mehr in meine Getränke und ich rate dir auch dazu.

Kohlenhydrate_sind_tödlich

Hast du noch Fragen zum Thema Kohlenhydrate?  Dann schreib mir!  Ich freue mich von dir zu hören.

Rob

Die Folgenden Artikel sind auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es reicht. Du willst jetzt abnehmen. Endlich dein Wunschgewicht erreichen! Ich helfe dir dabei! Jetzt abnehmen ohne Sport ist möglich! Ich gebe dir Tipps und Tricks, die dir dabei helfen.